Mario Sedlak
Umweltschutz
Themen
Geld
Irrtümer
Freizeit
Mathematik
Humor
Glaube
Computer
Wirtschaft
Über meine Artikel

Zusammenfassung

Foto

Das Stromnetz verbindet Kraftwerke in ganz Europa.

Wenn du mehr Strom verbrauchst, gibt es irgendwo in Europa ein Wärmekraftwerk, das mehr Strom erzeugt. Das wird sogar ein relativ "schmutziges" sein, denn ganz Europa ist mit einem einzigen großen Stromnetz verbunden und alte, ineffiziente Kraftwerke mit schlechtem Wirkungsgrad werden aus Kostengründen nur dann eingesetzt, wenn die Stromnachfrage entsprechend hoch ist.

Oder umgekehrt: Jede Kilowattstunde, die du einsparst, wird in einem Wärmekraftwerk eingespart. Welche Stromherkunft auf deiner Stromrechnung angegeben ist, hat de facto keine Bedeutung. Die Umwelt interessiert sich nicht dafür, wie wir die Stromproduktion der Kraftwerke auf verschiedene Kunden aufteilen. Für die Umweltbelastung ist nur relevant, was tatsächlich passiert, wenn jemand sein Elektroauto auflädt oder seine Stromheizung einschaltet.

Das heißt: Auch wer reinen Ökostrom kauft, sollte so viel Strom wie möglich sparen. Es gibt gute Gründe, zu einem Ökostrom-Anbieter zu wechseln, aber zu glauben, dass man nachher bedenkenlos Strom verbrauchen kann, ist kein guter Grund.

Siehe auch

Weblinks