Mario Sedlak
Umweltschutz
Geld
Freizeit
Hauptthemen
Neue und erweiterte Seiten

Gefahren von Flugreisen

Ich schaue mir im Fernsehen gerne nachgestellte Flugzeugunglücke an. Das finde ich sehr spannend und nebenbei lerne ich eine Menge darüber, wie Flugzeuge und die Luftfahrt funktionieren.

Die Dokumentationen zeigen: Alles, was schiefgehen kann, geht auch irgendwann schief, auch wenn es die Verantwortlichen nicht glauben wollten. Aber in der Branche reagiert man, sodass sich tödliche Fehler i. A. nicht wiederholen. Die Fehlerkultur scheint vorbildlich zu sein. Ich vermute, das liegt daran, dass bei einer Flugkatastrophe

Statistik

Im weltweiten Flugverkehr gibt es rund 1000 Unfalltote pro Jahr, in der EU 2016 nur sechs.

Auf 5,3 Millionen Flüge komme lediglich ein Unfall [mit Todesopfern]. Damit müsste man statistisch gesehen 14 000 Jahre durchgehend fliegen, um in einen tödlichen Absturz verwickelt zu werden

Das entspricht der durchschnittlichen Wartezeit auf einen Hauptgewinn im Lotto 6 aus 45, wenn man jede Woche zehn Tipps spielt.[1]

Foto
Foto

Problemlos steigende Flugzeuge

Allerdings ist das Flugzeug nicht unbedingt das sicherste Verkehrsmittel:

Billigfluggesellschaften fallen in den Sicherheitsstatistiken des Flugunfallbüros Jacdec nicht negativ auf.[2]

Tipps

Es gibt in Linienflugzeugen keine Sitzplätze, die deutlich gefährlicher als andere sind. Nahe am Notausgang ist die statistische Überlebenschance am besten, aber der Unterschied ist gering, weil die schweren Unfälle ganz verschiedene Ursachen und Auswirkungen haben. Empfohlen wird, sich die Lage des nächsten Notausgangs einzuprägen (Sitzreihen zählen), sodass man ihn auch findet, wenn die ganze Kabine voller Rauch ist und man nichts mehr sehen kann. Bei bevorstehendem Aufprall ist es sinnvoll, eine Sicherheitsposition einzunehmen. "Bei einer geraden Sitzhaltung würde der Oberkörper nach vorne fallen und auf dem Vordersitz regelrecht aufschlagen. Tödliche Halswirbelverletzungen sind die Folge".

Ca. 10–15% der Menschen haben Flugangst. Dagegen kann vielleicht helfen, ein paar Tage in der Nähe eines Flughafens zu verbringen. Wenn du siehst, wie viele Maschinen ohne Probleme steigen und landen, kann sich das auf deine Intuition und Gefühle auswirken.

Weiter

Konsum: Reisen
Konsum: Auto
Freizeit: CouchSurfing
Verkehr: Personenkilometer/Wege

Weblinks

Quellen

[1]
  • Es gibt 8 145 060 verschiedene Lottoergebnisse, von denen einer der Haupttreffer ist.
  • Dividiert durch 52 Wochen ergibt eine zu erwartende Wartezeit von ca. 156 635 Jahren.
  • Spielt man zehn Tipps pro Woche, sind es 156 635/10 = 15 664 Jahre, bis man den Haupttreffer erwarten kann (Durchschnittswert – es kann früher oder später sein).
[2] Die Presse, 27.9.2012, S. 19