Mario Sedlak
Energie
Wissenschaft
Über mich
Artikel
Umweltschutz
Hauptthemen
Foto

Auf der Erde stammt fast alle Energie von der Sonne. Eine Ausnahme ist die Atomenergie, welche das Erdinnere aufheizt und vom Menschen in Atomkraftwerken genützt wird.

Energie

Physikalische Definition

"Energie" wird definiert als "die Fähigkeit, Arbeit zu verrichten". Das ist allerdings etwas missverständlich: Z. B. hat mein Zimmer aufgrund der Raumtemperatur rechnerisch einen hohen Energieinhalt, kann aber keinerlei Arbeit verrichten. Die gespeicherte Wärmemenge könnte ich nur dann nutzen, wenn ich einen kälteren Körper zur Verfügung hätte. Dann könnte ich einen Kolben abwechselnd auf die eine und die andere Temperatur bringen und die in ihm enthaltene Luft würde sich dabei zusammenziehen und ausdehnen, womit Arbeit geleistet werden kann.

In der Praxis ist Energie also nicht gleich Energie. Z. B. kann ich mit 1 l kochendem Wasser einen Tee machen. 2 l Wasser, das 25°C warm ist, haben zwar mehr Energieinhalt, aber damit kann ich nichts kochen.

Physikalische Bedeutung

Interessanterweise ist "Energie" zwar ein zentraler Begriff der Physik, aber gar nicht unbedingt notwendig, denn es gibt kein Naturphänomen, bei dem man direkt "Energie" beobachten könnte. Es gibt z. B. kein "kleinstes Energiequantum" wie etwa die Elementarladung bei der Elektrizität.

Energie ist nicht mehr als eine nützliche Rechengröße, mit der viele verschiedene physikalische Prozesse in Beziehung zueinander gesetzt werden können.[1]

Energie und Umweltschutz

Energie ist immer knapp, zugleich aber lebensnotwendig und begehrt. Fast alles, was wir kaufen, benötigt für Herstellung und Transport Energie. Ohne Energie würde fast die gesamte Wirtschaft zum Erliegen kommen.

Leider sind alle Formen der Energiegewinnung mit mehr oder weniger schädlichen Auswirkungen auf die Umwelt verbunden. Deswegen spielt Energie auch eine zentrale Rolle beim Umweltschutz. Ich habe mich mit diesem Thema besonders viel beschäftigt.

Kaum ein anderes Umweltproblem hat einen engeren Bezug zu unserem Alltag und Lebensstil. Zur Bewältigung der Herausforderung kann – ja, mussjeder Einzelne beitragen, z. B. durch Einsparen von Energie oder umweltbewusstes Kaufverhalten, welches auch darauf achtet, wie viel indirekten Energieverbrauch man mit dem Kauf verursacht.

Weiter

Physik: Energieerhaltung
Umweltschutz: Energieverbrauch

Weblinks

Quellen

[1] Was ist Energie? in Richard P. Feynman: Vorlesungen über Physik, Band 1, München: Oldenburg, 1987 (amerik. Original 1963)