Mario Sedlak
Wissenschaft
Artikel
Hauptthemen

Physik

Die Physik ist die allgemeinste Naturwissenschaft. Sie erforscht die Naturgesetze, die für alle Objekte des Universums gleichermaßen gelten. Zur Beschreibung dieser Zusammenhänge verwendet sie die Mathematik, zu der sie in enger Beziehung steht. Die Erkenntnisse der Physik können durch Experimente bewiesen werden. Damit zählt die Physik zu den "exakten" Wissenschaften – im Gegensatz zu anderen Wissenschaften, in denen kaum eine Antwort unumstritten ist.

Möglichkeiten

Der Bereich, über den die Physik Aussagen machen kann, ist sehr weit:

Dieses breite Anwendungsspektrum und die exakten Ergebnisse finde ich an der Physik besonders reizvoll. Ich habe über physikalische Theorien so viel gelesen und auch Wahlfächer bei meinem Mathematik-Studium besucht, dass ich heute von allen grundlegenden physikalischen Phänomenen ein gutes Verständnis habe.

Grenzen

Als Physiker kennt man die Kräfte und Beziehungen, aus denen alle weiteren Dinge und Vorgänge, die es so gibt, aufgebaut sind. Das heißt aber nicht, dass ein Physiker alles erklären kann. Ursache ist die enorme Komplexität:

Die Physik verwendet Modellvorstellungen, welche die Wirklichkeit mehr oder weniger stark vereinfachen. Das ist nötig

Für den Physiker ist es daher äußerst wichtig, zu wissen, welche Effekte und Einflüsse in einer Situation die Hauptrolle spielen und welche vernachlässigt werden können.

Kritik

Meines Erachtens haben diese Kritiker nicht verstanden, wie Wissenschaft funktioniert.

Weiter

Energie

Weblinks

Literatur