Mario Sedlak
Maßeinheiten
Wissenschaft
Hauptthemen
Neue und erweiterte Seiten

Maßeinheiten der Kraft

Jeder weiß, was eine Kraft ist. Die richtige Maßeinheit ist hingegen unter Laien relativ wenig bekannt: Newton (Abkürzung: N)

1 Newton ist die Gewichtskraft von 100 g. 10 Newton entsprechen 1 kg usw.

Laien verwenden daher das vertraute "Gewicht" (eigentlich: Masse) in Kilogramm auch als Maßeinheit der Kraft. Wenn du physikalische Formeln verwenden willst, musst du allerdings Kräfte immer in der richtigen Einheit Newton einsetzen, sofern nichts anderes angegeben ist.

Gebräuchliche Vorsätze

Verwendung
1 mN = 1 Millinewton = 1 Tausendstel Newton = 10–3 N
1 cN = 1 Zentinewton = 1 Hundertstel Newton = 10–2 N für Fasern und Garne
1 daN = 1 Dekanewton = 10 Newton = 101 N häufig, da 1 daN gleich der Gewichtskraft von 1 kg ist
1 kN = 1 Kilonewton = 1000 Newton = 103 N
1 MN = 1 Meganewton = 1 Million Newton = 106 N für Raketen

Größenordnungen

70 mN Ionentriebwerke
720 N Bisskraft eines Menschen
4 kN stärkster Mensch (Gewichtheber)
9 kN Bisskraft eines Alligators
200–500 kN Schubkraft eines Flugzeugtriebwerks
35 MN Schubkraft einer Rakete

Abgeleitete Einheiten

Einheit Abk. Anmerkung
Joule = Newtonmeter J Kraft mal Weg
  • Drehmoment
Newtonmeter Nm Wie Arbeit Kraft mal Weg, aber die Kraft wirkt senkrecht zum Weg und verrichtet daher keine Arbeit; daher auch nie als Joule zu schreiben!
Newton pro Meter N/m = Arbeit pro Quadratmeter Volumenvergrößerung
Pascal = Newton pro Quadratmeter Pa
  • Kompressibilität
Quadratmeter pro Newton m2/N relative Volumenänderung dividiert durch Druckänderung = Kehrwert des Kompressionsmoduls
  • Wichte = spezifisches Gewicht
Newton pro Kubikmeter N/m3 = Dichte mal Erdbeschleunigung, ggf. abzüglich Auftrieb
Pascalsekunden = Newtonsekunden pro Quadratmeter Pas
  • kinematische Viskosität
Quadratmeter pro Sekunde m2/s
  • Impuls = Kraft mal Zeit
Newtonsekunden Ns = Masse mal Geschwindigkeit
Newtonmeter pro Sekunde = Joule pro Sekunde = Watt W

Weiter

Maßeinheiten des Drucks