Mario Sedlak
Maßeinheiten
Wissenschaft
Hauptthemen
Neue und erweiterte Seiten

Watt
(Abkürzung: W)

Die gängige Maßeinheit der Leistung = Energie pro Zeit

Gebräuchliche Vorsätze

Verwendung
1 nW = 1 Nanowatt = 1 Milliardstel Watt = 10–9 W Elektronik
1 µW = 1 Mikrowatt = 1 Millionstel Watt = 10–6 W
1 mW = 1 Milliwatt = 1 Tausendstel Watt = 10–3 W
1 kW = 1 Kilowatt = 1000 Watt = 103 W Energiewirtschaft
1 MW = 1 Megawatt = 1000 Kilowatt = 106 W
1 GW = 1 Gigawatt = 1 Million Kilowatt = 109 W
1 TW = 1 Terawatt = 1 Milliarde Kilowatt = 1012 W
1 PW = 1 Petawatt = 1 Billion Kilowatt = 1015 W stärkste Laser
1 EW = 1 Exawatt = 1 Billiarde Kilowatt = 1018 W zukünftige Laser

Größenordnungen

50 nW Minisender zur Audioübertragung über geringe Entfernungen
10 mW Leuchtdiode einer Infrarot-Fernbedienung
100 mW WLAN-Sender
1 W funkendes Handy
100 W Wärmeabgabe eines Menschen (in Ruhe)
100 W gemütliche Radfahrt = Dauerleistung eines durchschnittlichen Menschen
200 W Dauerleistung eines gut trainierten Menschen
500 W Dauerleistung eines Profiradfahrers
735 W Dauerleistung eines Pferdes (Pferdestärke)
1 kW Leistung eines Mikrowellenherds
Pro-Kopf-Stromverbrauch in Österreich und Europa (Durchschnitt über das ganze Jahr)
1 kW/m2 praller Sonnenschein
2,5 kW Pro-Kopf-Energieverbrauch aller Menschen weltweit
3,6 kW größtmögliche Leistung an einer Steckdose
5 kW kurzzeitige sportliche Höchstleistung eines Menschen
5 kW Pro-Kopf-Energieverbrauch in Österreich
10 kW Pro-Kopf-Energieverbrauch in den USA
17 kW kurzzeitige Höchstleistung eines Pferdes[1]
80 kW Auto
500 kW Straßenbahn
1 MW U-Bahn
2 MW Sender Kahlenberg
2–5 MW Windkraftwerk
5–10 MW Fernzug
bis 10 MW Kleinwasserkraftwerk
200 MW ein Donaukraftwerk
1 GW Atomkraftwerk
2 GW alle Donaukraftwerke in Österreich
2 GW höchster Stromverbrauch von Wien
11 GW höchster Stromverbrauch von Österreich[2]
80 GW höchster Stromverbrauch von Deutschland
557 GW höchster Stromverbrauch von Kontinentaleuropa[3]
16 TW gesamter Energieverbrauch der Menschheit

astronomisch

28 000 TW Sonnenstrahlen, die auf der Erde Land erreichen[4]
173 000 TW gesamte Sonneneinstrahlung auf die Erde (tw. von Wolken direkt in den Weltraum reflektiert)[5]
4·1026 W gesamte Energieabstrahlung der Sonne
1048 W zwei einander umkreisende Neutronensterne kurz vor der Verschmelzung (Abstrahlung der Energie in Form von Gravitationswellen)
3,6·1049 W Gravitationswellen kurz vor der Verschmelzung zweier Schwarzer Löcher

Abgeleitete Einheiten

Multipliziert man Leistung (= Energie pro Zeit) mit der Zeit, in der die Leistung ohne Unterbrechung erbracht wurde, erhält man Energie. Das folgende sind daher gängige Energieeinheiten:

Fehler

Watt und Wattstunden werden sogar von Fachleuten oft verwechselt.

Weiter

Fehler mit Watt und Wattstunden

Siehe auch

Quellen

[1] Biologen R. D. Stevenson und Richard Wassersug 1993 in der Zeitschrift Nature laut Christoph Drösser: Stimmt es, dass ein Pferd nur 1 PS hat?, 16.12.1998
[2] E-Control: Statistikbroschüre 2018 (PDF, 2 MB), S. 45 (im PDF S. 46)
[3] ENTSO-E: Electricity in Europe 2016 (PDF, 3 MB), S. 5
[4] Erich Jantsch: Die Selbstorganisation des Universums. Vom Urknall zum menschlichen Geist. München; Wien: Hanser, 1979, S. 371
[5] Erich Jantsch: Die Selbstorganisation des Universums. Vom Urknall zum menschlichen Geist. München; Wien: Hanser, 1979, S. 371