Mario Sedlak
Lebenslauf
Wie ich arbeite
Wohnort
Mehr über mich

Stundentafel

Gegenstände, die in dem von mir gewählten Studienzweig "Mathematische Computerwissenschaften" Pflicht waren, habe ich in der Tabelle fett markiert.

Daneben waren zu absolvieren:

Semesterwochenstunden
Wahlfächer aus vorgegebenen Katalogen 26
beliebige wissenschaftliche Lehrveranstaltungen 15

Mindestens 8 Semesterwochenstunden waren in englischer Sprache zu absolvieren.

Mathematik

Semesterwochenstunden
Lineare Algebra und analytische Geometrie 14
Algebra 6
Analysis 21
Gewöhnliche Differentialgleichungen 6
Funktionalanalysis 7
Komplexe Analysis 4,5
Maßtheorie 4
Wahrscheinlichkeitstheorie 4
Mathematical Statistics (in englisch) 4
Numerische Mathematik 10
Diskrete Methoden 6
Modelle der angewandten Mathematik 2
Nonstandard Analysis 2
Multilineare Algebra 2
Projektpraktikum 5

EDV

Semesterwochenstunden
Einführung in die Informatik 6
Einführung in die EDV 4
EDV-Praktikum (in englisch) 3
Rekursive Prozeduren und flexible Datenstrukturen 3
Algorithmen und Datenstrukturen 4
Analyse von Algorithmen 4,5
Algebraische Methoden in den Computerwissenschaften 6

Physik

Semesterwochenstunden
Physik 10
Methoden der theoretischen Physik 6
Allgemeine Relativitätstheorie 2
Tensoranalysis und Feldtheorie 6

Wirtschaft

Semesterwochenstunden
Marketing 2
Dynamische Makrotheorie 2

Wissenschaft

Semesterwochenstunden
Wissenschaftstheorie 4
How to write a scientific manuscript (in englisch) 1

Weiter

Diplomarbeit
Zivildienst