Mario Sedlak
Umweltschutz
Siehe auch
Hauptthemen
Foto

Trinkwasserbrunnen

Foto

Bewässerung von Feldern

Foto

Wasser ist nicht überall verfügbar.

Wasser

Wasser ist für die Lebewesen der Erde unentbehrlich. Das wenigste brauchen wir aber direkt zum Trinken. Die größten Wasserverbraucher sind die Landwirtschaft und Wärmekraftwerke.

Wasserknappheit

In Österreich haben wir glücklicherweise meist genug sauberes Trinkwasser. Vielen anderen Ländern geht es weniger gut:

Wasser als Lebensraum

Gewässer sind ein wertvolles Biotop, das aber anfällig für Verschmutzungen aller Art ist. In China sind 26% der Flüsse und Seen so schmutzig, dass ihr Wasser nicht einmal für die Industrie brauchbar ist. So schlimm ist es in Europa zum Glück nicht (mehr).

Wasserhaushalt

Manche Aktivitäten des Menschen beeinflussen auf indirekte Weise den natürlichen Wasserhaushalt:

Weiter

Gewässer

Quellen

[1] Panda. Das WWF-Magazin, 1/2006, S. 13
[2] Donella und Dennis Meadows, Jorgen Randers: Die neuen Grenzen des Wachstums. Die Lage der Menschheit: Bedrohung und Zukunftschancen. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 4. Aufl. 1992 (Amerik. Original 1992), S. 83
[3] WWF: Kleines Umweltschutz-Taschenlexikon, 1987, S. 14 (Stichwort "Fremdenverkehr")