Mario Sedlak
Freizeit
Fotos
Hauptthemen
Foto
Foto

CouchSurfer bei einem Treffen

CouchSurfing

CouchSurfing ist eine Internet-Plattform, auf der sich Leute treffen, die gerne reisen, fremde Kulturen erleben und Spaß haben. Wer will, stellt "eine Couch" bei sich zuhause bereit, um Urlauber aufzunehmen und sich mit ihnen auszutauschen.

Idee

Auf der Website von CouchSurfing begegnete einem früher immer wieder der folgende Leitsatz (oder sein englisches Gegenstück):

Hilf mit, eine bessere Welt zu erschaffen – Couch für Couch.

Ich konnte mit dieser Aufforderung allerdings nicht viel anfangen: Wie wird die Welt besser, wenn ich jemanden bei mir übernachten lasse? Ist das Ziel von CouchSurfing eine Welt mit kostenlosen Schlafplätzen überall? Erst allmählich fand ich heraus, dass das keineswegs so ist!

Meine Schlussfolgerung

CouchSurfing ist eigentlich eine Freundesuchbörse! Nur so kann ich mir erklären, wieso die Gastgeber so strenge Bedingungen an die Kontaktaufnahme stellen.

Zitate von CouchSurfern

yes, some money goes into having guests every now and then, but having a wonderful time with amazing people and sharing their stories more than makes up for that. Not to mention the friendships that stem from this.
kann jederzeit 1–2 Personen beherbergen, Hauptsache sie kommen aus fernen Ländern oder sprechen fremde Sprachen
Your couch request HAS to contain my name which you can find further down in my couch description. If it isn't in your request I won't host you, sorry.

Weiter

Meine Erfahrung mit CouchSurfing

Weblinks

CouchSurfing ist nur auf den 1. Blick eine einfache Sache. Wenn du nichts falsch machen willst, solltest du dir ein paar Stunden Zeit nehmen und dich mit den Gepflogenheiten des Netzwerks vertraut machen, bevor du selbst dort aktiv wirst. Die folgenden Links können hierfür gute Einstiegspunkte sein:

Quellen

[1] Couch Request Tips