Mario Sedlak
Softwareentwicklung
Computer
Software
Hauptthemen

PHP

PHP ist eine Programmiersprache, die auf Webservern läuft und dazu verwendet wird, bei Eintreffen einer Anfrage eine Webseite zu generieren, z. B. basierend auf einer Datenbank.

PHP ist gratis und daher im Internet weit verbreitet. Wenn du eigene Web-Entwicklungen machen willst und dazu einen günstigen oder sogar kostenlosen Webspace-Anbieter suchst, wirst du wahrscheinlich PHP lernen müssen.

Alternative

Beruflich habe ich fast ausschließlich mit Active-Server-Pages (ASP) gearbeitet. Diese funktionieren wie PHP, aber mit Visual Basic Script am Microsoft Internet Information Server und nicht gratis.

Mein Eindruck von PHP

In PHP kann man nahezu alles machen, aber ich brauchte einige Zeit, um mich in den tausenden Funktionen zurechtzufinden und die typische Syntax von PHP zu lernen. Eine Art ASP-PHP-Übersetzungsliste hätte mir geholfen.

Wenn ich nach PHP-Funktionen suche, finde ich häufig gleich mehrere aussichtsreiche Kandidaten, die recht ähnlich arbeiten, aber letztlich doch nicht genau das Gesuchte leisten. Die von mir verwendete Funktion sql_regcase ist ab PHP-Version 5.3.0 plötzlich als "veraltet" gekennzeichnet und erzeugt beim Aufruf eine Warnung, aber es ist kein brauchbarer Ersatz angegeben.

PHP kann auf unterschiedliche Weise am Apache-Webserver installiert werden. Deswegen war die Übersiedlung meiner Website zu Easyserver nicht so ganz easy: Die Servervariable REDIRECT_URL wird falsch befüllt und die Funktionen getallheaders sowie apache_response_headers sind am Easyserver "unbekannt".

Weiter

ASP-PHP-Übersetzungsliste

Weblinks