Mario Sedlak
Über diese Website
Themen
Atomstromfreie Website
hosted by Easyserver (Banner)

Hosting

Im langjährigen Durchschnitt steigt der Stromverbrauch in Österreich und anderen Ländern um rund 2% pro Jahr. Einer der Bereiche mit den größten Steigerungsraten ist das Internet mit seinen unzähligen Servern. Ich finde es daher sinnvoll, meine Website bei einem Betreiber hosten zu lassen, der seine Server mit Ökostrom versorgt. Meine Wahl fiel auf die Wiener Firma Easyserver. Sie kauft den Strom bei Naturkraft.

In Österreich stehen keine Atomkraftwerke, aber die Auszeichnung als "atomstromfreie Website" ist sowieso eher als symbolische Aktion zu verstehen. Es ist ein Missverständnis, wenn man glaubt, allein durch den Wechsel zu einem Ökostrom-Anbieter die Ökobilanz von Strom entscheidend zu verbessern. In der Realität findet lediglich eine Umverteilung von Strom statt. Siehe Kritik an der Stromkennzeichnung

Vergangenheit

100% Ökostrom (Banner)

Ursprünglich war ich mit meiner Website beim deutschen Anbieter Netroom.de. Damit unterstützte ich die mittlerweile eingestellte Aktion "Atomstromfreies Internet" des deutschen Ökostrom-Anbieters Greenpeace Energy. Netroom.de war von den vier auf atomstromfreies-internet.de aufgelisteten Firmen der Bestbieter. Leider beendete er seine Dienste Ende 2012.

Von Ende Oktober bis Mitte Dezember 2012 lief meine Website bei der kleinen österreichischen Firma Serverland. Sie ist Kunde der Firma Oekostrom, aber leider arbeitete deren Webserver zeitweise langsam oder gar nicht mehr, sodass ich für meine Seiten eine zuverlässigere Heimat suchen musste.

Weiter

Links auf diese Website (Seite 6 von 8)

Siehe auch