Mario Sedlak
Computer
Geld sparen
Über mich
Themen
Konsum
Ökostrom AT

Werbebanner

Stromanbieter wechseln

Wenn du dich noch nie darum gekümmert hast, wer dir deine Stromrechnung schickt, zahlst du ziemlich sicher mehr als nötig. Vielleicht hast du dich sogar schon mal über die ständigen Strompreiserhöhungen geärgert. Aber du kannst was dagegen tun: Es gibt günstigere Stromanbieter!

Der Wechsel zu einem günstigeren Stromanbieter ist unkompliziert:

Du bist auch sicher vor Lockangeboten, denn sollte der günstigste Stromanbieter seine Preise erhöhen, bist du an keine Vertragslaufzeit gebunden und kannst zu dem dann günstigsten wechseln!

Suche nach dem günstigsten Stromanbieter

Mit dem Tarifkalkulator der Regulierungsbehörde E-Control kannst du dich über die aktuell günstigsten Stromanbieter informieren.

Derzeit ist ein Stromprodukt mit monatlich schwankenden Preisen u. U. am günstigsten! Bei diesem Produkt bist du allerdings 12 Monate gebunden, auch wenn es währenddessen teurer wird. Der Preis ist an das Preisniveau auf den Großhandels-Strombörsen gekoppelt. (Haushalte können nicht direkt an Strombörsen einkaufen.)

Bei Preisvergleichen muss man darauf achten, welcher Preis angegeben wird: Oft wird nur der reine Energiepreis angegeben, der nur ca. 1/3 des Gesamtpreises pro Kilowattstunde ausmacht. Der exakte Preis, den man für Strom zu bezahlen hat, ist außerdem von mehreren anderen Dingen abhängig: Bundesland, Art des Stromzählers, Tarif bzw. mengenabhängiger Rabatt u. a.

Ersparnis

Wie viel Geld du sparen kannst, hängt in erster Linie von deinem Jahresverbrauch ab. Größenordnungsmäßig geht es um 20–200 Euro pro Jahr. Wenn du es genauer wissen willst, brauchst du deine letzte Stromabrechnung, auf der du deinen Verbrauch findest.

Du kannst deinen Stromverbrauch auch anhand deiner monatlichen Stromkosten schätzen. Eine Kilowattstunde kostet derzeit alles in allem rund 0,20 Euro. Wenn du z. B. monatlich 20 Euro für Strom zahlst, hast du einen geschätzten Verbrauch von 20/0,20 = 100 kWh/Monat oder 1200 kWh/Jahr.

Weiter

Hast du noch Fragen oder Zweifel? Dann lies weiter  über die Zuverlässigkeit von Stromanbietern. Es sind viele falsche Vorstellungen und Befürchtungen verbreitet, die sich jedoch leicht aufklären lassen.

Siehe auch

Weblinks

Quellen

[1] Artikel auf Konsument.at über das Wechseln des Stromanbieters