Mario Sedlak
Computer
Themen
Geld sparen
Konsum

Fotos verkleinern

Viele Besitzer einer Digitalkamera fragen sich, wie man am einfachsten und schnellsten Fotos verkleinert. In Originalgröße sind sie nämlich oft zu groß zum Verschicken oder Onlinestellen.

Ich verwende zum Verkleinern das kostenlose Programm IrfanView. Es kann mit einem Befehl alle Fotos eines Ordners verkleinern. Du musst nicht jedes Foto einzeln öffnen und abspeichern!

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Nach der Installation starte IrfanView und wähle den Menüpunkt:

File > Batch Conversion/Rename

(Evtl. hast du deutsche Menübezeichnungen.) Dann öffnet sich ein Fenster, wo du

[x] Use advanced options

ankreuzen und dann auf den Button darunter klicken solltest. Es öffnet sich ein weiteres Fenster, wo du auswählst:

[x] Resize:

Unter Width oder Height gibst du die gewünschte Größe an. Du brauchst nur ein Feld auszufüllen, wenn du darunter

[x] Preserve aspect ratio

ankreuzt (was du auch tun solltest sonst werden die Fotos u. U. verzerrt). Kreuz auch

[x] Use Resample function (better quality)

an und klick auf OK.

Nun brauchst du im vorigen Fenster nur noch die zu bearbeitenden JPG-Files auszuwählen, mit Add or Add All auf die Liste links zu setzen und ein Output directory zu wählen. Es ist keine Hexerei.