Mario Sedlak
Über diese Website
Themen

Besondere Funktionen auf meiner Website

Foto

Beispiel-Foto

Foto

Beispiel-Foto im Hochformat

Layout

Die einfachsten Möglichkeiten sind:

Die meisten Webseiten verwenden eine dieser beiden Möglichkeiten. Ich habe mir überlegt, wie ich die Nachteile beider Varianten vermeiden kann. Nach einigem Herumtüfteln habe ich es geschafft, dass Bilder auf Text-Seiten wie dieser in den Text hineinfließen, wenn die Breite des Browser-Fensters zu schmal ist. Hierfür verwende ich CSS-Befehle, die vom Internet Explorer erst ab Version 7 unterstützt werden, aber dank Conditional Comments kann ich auch älteren Versionen ein brauchbares Layout anbieten.

Foto-Seiten

Zu einer eigenen Website habe ich mich u. a. deswegen entschlossen, damit ich meine Fotos schön geordnet online stellen kann. Auf meinen Foto-Seiten (z. B. dieser) verwende ich Zwischenüberschriften, Texte, Links und Foto-Untertitel. Vor allem habe ich mir was einfallen lassen, um die gesamte Browser-Breite auszunützen, was vor allem im Firefox ein größeres Problem darstellte. Im Google Chrome funktioniert es derzeit nicht.

Worttrennung

Ein bedingter Zeilenumbruch ist in HTML bis heute ungeahnt schwierig. Ich verwende den Befehl <wbr>. Dieser ist nicht normgerecht, aber eine bessere Möglichkeit ist mir nicht bekannt.

Javascript

Javascript ist nicht nötig, um meine Webseiten zu lesen. Ich verwende Javascript nur für Zusatzfunktionen:

Menüstruktur

Bei mir sind alle Seiten auch über das Menü oben bzw. links erreichbar. Manche Seiten sind an mehreren Stellen in den Menübaum eingebunden. Z. B. gehört Reisen zu Verkehr, Konsum und Freizeit.

Links

Link-Farbe

Ein Link sollte die Farbe wechseln, wenn die Seite, auf die er verweist, vom Benutzer bereits besucht wurde. Bei mir haben auch Bilder einen blauen Rand, der sich auf violett umfärbt (so wie es früher Standard war), wenn man das Bild schon einmal vergrößert hat. Das sieht man sonst selten, obwohl es meiner Meinung nach gut aussieht und nützlich ist.

Links, mit denen du meine Website verlässt, sind mit einer anderen Farbe gekennzeichnet. Damit interne und externe Links gut unterscheidbar sind, musste ich beide Farben vorschreiben, denn die Browser-Standardeinstellungen ändern sich im Laufe der Versionen.

Adressen

Ich verwende kurze, "sprechende" Adressen (URLs) für meine Webseiten. Die Dateiendung (".htm" bzw. ".php") habe ich entfernt, da diese nur stört. Das geht beim Apache-Webserver mit RewriteRule in der .htaccess-Datei.

Mittels PHP-Skript bügle ich häufige Eingabefehler bei den Adressen aus:

Link-Checker

Auf meiner Website gibt es weit über tausend Links zu anderen Websites. Ständig werden einige davon ungültig, weil Seiten aus dem Netz genommen oder an einen anderen Ort verschoben werden. Um solche toten Links schnell zu entdecken, habe ich mir ein Link-Checker-Skript geschrieben, das ich regelmäßig starte, denn es ist sehr frustrierend, wenn man beim Surfen im Internet ständig auf Fehlerseiten geleitet wird.

Mein Fazit

Es ist möglich, Webseiten zu erstellen, die in manchen Punkten besser als die meisten anderen sind, aber man muss zugeben, dass das auch einen entsprechenden Aufwand bedeutet. Siehe z. B. Firefox-Probleme

Weiter

Hosting meiner Website (Seite 5 von 8)

Quellen

[1] Beispiel-Fußnote