Mario Sedlak
Fotos nach Themen
Fotos nach Ort
Fotos nach Datum
Download

Gärtnerhof Ochsenherz
9.10.2016

Hier, rund 20 km von Wien entfernt, wird auf ca. 4 ha solidarwirtschaftlich Bio-Gemüse angebaut: Etwa 300 Fans finanzieren den Hof, arbeiten mit und bekommen dann einen Teil der Ernte. Dem Namen zum Trotz gibt es auf dem Hof keine Nutztiere.

Folientunnel

Erntedankfest

Auf einem Demeter-Hof ist das ein spirituelles Ereignis. Ich vermute, dass die Stammkunden nicht nur wegen dem guten Gemüse, sondern auch wegen dem Gemeinschaftsgefühl dabei sind.

Feldführung

Am Gärtnerhof Ochsenherz wird das Gemüse in 100 x 35 m großen Beeten angebaut, wobei Pflanzen mit ähnlichen Nährstoffansprüchen ins gleiche Beet kommen. So wird eine effiziente Fruchtfolge und hoher Ertrag ohne zugekauften Dünger möglich.

Weblinks