Mario Sedlak
Fotos nach Themen
Fotos nach Ort
Fotos nach Datum

Industrieviertel von Niederösterreich

13.3.2016 Foto

Vogelzählwanderung in den Donau-Auen

von Wildungsmauer bis Bad Deutsch-Altenburg (ca. 8 km)

Auf dem Schleichweg geht sonst kaum wer, aber es lohnt sich: Mit Fernglas entdeckt man am anderen Donauufer eine ganze Menge Vögel! Die Zählung ist eine Aktion von BirdLife und Naturschutzbund (seit 1964). Der Fluss wird gleichzeitig von mehreren Teams abgegangen. Alle Sichtungen werden mit Uhrzeit notiert. So können Doppelzählungen weitgehend vermieden werden.

106 Fotos
10.4.2016 Foto

Radtour Ungarn

Ein Tagesausflug mit Bahn und Rad von Gerald, Markus, Michael und mir

Die Wege und Straßen in Ungarn sind tw. wirklich schlecht. Vor allem grober Schotter kostete uns Nerven. Mit den Autofahrern auf den Straßen hatten wir keine Probleme.

Gesamt mit dem Rad gefahren: 92 km

15 Fotos
16.6.2016 Foto

Schauwindkraftwerk Bruck an der Leitha

Na ja, so viel gibt's bei dem Windkraftwerk nicht zu sehen, aber die Aussicht ist den Aufstieg in 60 m Höhe wert.

Das Windkraftwerk ist eines der zwei in Österreich mit Aussichtsplattform und gehört zum Windpark Bruck an der Leitha, der im Jahr 2000 mit Bürgerbeteiligung angelegt und 2009 vom Verbund übernommen wurde.

Die heutige Besichtigung erfolgte auf Einladung der Firma Oekostrom.

35 Fotos
27 Alben Foto

Region "Wienerwald" in Niederösterreich

1556 Fotos
26 Alben Foto

Wiener Alpen in Niederösterreich

1837 Fotos
16 Alben Foto

Radrouten im Industrieviertel von Niederösterreich

600 Fotos
3 Alben Foto

Schwechat

85 Fotos
2.2.2007 Foto

Wanderung Wien – Guntrams

Ich wollte einmal wissen, wie weit ich an einem Tag gehen kann. Deshalb hatte ich mir vorgenommen, von Wien Liesing bis nach Wiener Neustadt und weiter nach Guntrams zu gehen. Das sind 60–70 km. Ich schaffte es auch! 13,5 Stunden brauchte ich. Die ersten 30 km bewältigte ich erwartungsgemäß ohne nennenswerte Probleme. Dann wurde ich allmählich langsamer. Die letzten 20 km waren schon recht hart. Zur Nachahmung nicht unbedingt zu empfehlen, aber ich wollte es halt einmal probiert haben.

Meinen Weg wählte ich mit Hilfe eines Stadtplanes, der entlang der Südbahn durchgängig bis Wiener Neustadt reichte. Ich hatte auch einen Internet-Routenplaner versucht, aber der weigerte sich, so eine lange Fußgängerstrecke zu berechnen. :-)

69 Fotos
28.4.2013 Foto

Hainburger Berge

In einer größeren Gruppe geht es diesmal auf eine der östlichsten Erhebungen Niederösterreichs, auch bekannt als Hundsheimer Berge. Am Gipfel auf 480 m hat man eine schöne Aussicht.

76 Fotos
30.3.2014 Foto

Radtour Wien – Carnuntum

Markus und ich radelten nach Carnuntum, wo Überreste einer römischen Siedlung zu besichtigen sind.

121 Fotos
8.12.2014 Foto

Wanderung durch die Hainburger Au

30 Jahre nach der Besetzung der Hainburger Au zur erfolgreichen Verhinderung des Donaukraftwerks Hainburg zeigen Aktivisten von damals den Ort des Geschehens.

58 Fotos
1.8.2015 Foto

Kanutour am Stopfenreuther Arm

Der Nationalpark Donau-Auen bietet geführte Touren an, bei denen Ranger vom Boot aus die unberührte Natur erklären.

Konstanze und ich genossen den ungewohnten Einblick in die Au bei Hainburg, obwohl wir keine größeren Tiere sahen. Das Wetter war sehr gut. Auch die Zahl der Gelsen hielt sich in Grenzen. :-)

62 Fotos
13.3.2016 Foto

Bad Deutsch-Altenburg

Im Kurpark stehen viele Steindenkmäler des Pfaffenberges.

Diese Fotos ergänzen meine Fotos von dem Ort bei der Hainburg-Wanderung 2014.

15 Fotos
16.5.2016 Foto

Niederösterreich

Jetzt bin ich bald wieder zuhause. :-)

9 Fotos
5.6.2016 Foto

Spitzerberg

Perfekt organisierte Wanderung, auf der Naturschützer die Besonderheiten des Gebiets nahe Hainburg erklärten

63 Fotos
12.6.2016 Foto

Römerfestival in Carnuntum

In Carnuntum lebten im 1.–5. Jahrhundert Römer. Das Fest gewährt einen Blick in ihre Zeit.

220 Fotos
11.6.2017 Foto

Laxenburger Schlosspark

280 ha groß und schön, aber nicht so wie in Schönbrunn mit Blumenbeeten, sondern eher vergleichbar mit dem Lainzer Tiergarten

Normalerweise zahlt man ein paar Euro Eintritt, aber heute war das Naturgartenfest, weshalb der Zugang frei war. Ansonsten hat man vor 9 Uhr gute Chancen, dass noch kein Eintritt verlangt wird, erfuhr ich.

172 Fotos