Mario Sedlak
Fotos nach Themen
Fotos nach Ort
Fotos nach Datum

Kanutour am Stopfenreuther Arm
1.8.2015

Der Nationalpark Donau-Auen bietet geführte Touren an, bei denen Ranger vom Boot aus die unberührte Natur erklären.

Konstanze und ich genossen den ungewohnten Einblick in die Au bei Hainburg, obwohl wir keine größeren Tiere sahen. Das Wetter war sehr gut. Auch die Zahl der Gelsen hielt sich in Grenzen. :-)

Marsch zum Treffpunkt

Die Anreise war nicht ganz so genussvoll, da es vom Bahnhof Bad Deutsch-Altenburg bis zum Treffpunkt in der Stopfenreuther Au ein ziemlich weiter Weg ist. Wir brauchten länger als geplant und kamen ein bisschen zu spät. Für Bequeme gibt es keine öffentliche Anreisemöglichkeit. Ein Bus nach Stopfenreuth fährt zuletzt um 14 Uhr, und zurück nach Wien erst am nächsten Tag ...

Fahrt flussabwärts

Der Stopfenreuther Arm ist ein Nebenarm der Donau. Zum Zeitpunkt unseres Besuchs führte er nur wenig Wasser.

Rückfahrt flussaufwärts

Wenn du auch so eine Tour machen willst

Termine gibt es immer wieder, aber für Spontane ist es nichts:

Du kannst auch eine Tour auf eigene Faust machen. Der Stopfenreuther Arm darf mit Booten ohne Motor frei befahren werden. Zu Fuß darf er nicht erkundet werden.

Weblinks