Mario Sedlak
Maßeinheiten
Wissenschaft
Hauptthemen
Neue und erweiterte Seiten

Maßeinheiten der Frequenz

Die Frequenz eines Vorgangs, der sich regelmäßig wiederholt, wird in Hertz (Abkürzung: Hz) angegeben. 1 Hz = eine Wiederholung (z. B. Schwingung) pro Sekunde.

Gebräuchliche Vorsätze

1 kHz = 1 Kilohertz = 1000 Hertz = 103 Hz
1 MHz = 1 Megahertz = 1 Million Hertz = 106 Hz
1 GHz = 1 Gigahertz = 1 Milliarde Hertz = 109 Hz
1 THz = 1 Terahertz = 1 Billion Hertz = 1012 Hz

Werte kleiner als 1 Hz werden üblicherweise nicht angegegeben. Stattdessen:

Werte im Bereich von Billiarden Hertz und darüber kommen eigentlich nur bei elektromagnetischer Strahlung vor. Da wird statt der Frequenz die Wellenlänge angegeben. Z. B. hat sichtbares Licht eine Wellenlänge zwischen 380 und 780 nm. Das entspricht 384–789 THz.[1] Auch die Energie je Lichtteilchen in Elektronenvolt kann statt der Frequenz angegeben werden. Das ist für sichtbares Licht, ultraviolettes Licht und kürzere Wellenlängen interessant. Für Infrarot und längere Wellenlängen haben die Lichtteilchen i. A. zu wenig Energie, um mit Materie zu interagieren, weshalb dort nur die Wellennatur des Lichts zum Ausdruck kommt.

Größenordnungen

20 Hz kleinste vom Menschen hörbare Frequenz
50 Hz Wechselstrom (in Europa)
20 kHz größte vom Menschen hörbare Frequenz
1–1000 MHz Rundfunksender
1–4 GHz Taktfrequenz eines Computers
10,7–12,75 GHz Satellitenfernsehen
0–300 GHz Funkwellen
0,3–384 THz Infrarotstrahlung (Wärmestrahlung)
0,3–30 THz "Nacktscanner"
10 THz größtmögliche Frequenz von Schall in Festkörpern
20–85 THz Wärmebildkamera[2]

Abgeleitete Einheiten

Größe Einheit Abk. Anmerkung
  • Kreisfrequenz
Kehrwert einer Sekunde 1/s

= 2π mal Frequenz

(Wenn es sich bei dem periodischen Vorgang um eine Drehbewegung handelt, fällt der Begriff der Kreisfrequenz mit der Winkelgeschwindigkeit zusammen. I. A. ist das nicht der Fall und daher ist die Maßeinheit nicht Radiant pro Sekunde.)

  • Drehzahl
Umdrehungen pro Minute 1/min für Maschinen

Weiter

Maßeinheiten der Länge

Weblinks

Quellen

[1]
  • Wellenlänge = Geschwindigkeit mal Zeit
  • Lichtgeschwindigkeit = 300 000 km/s
[2] umgerechnet von 3,5–15 µm Wellenlänge