Mario Sedlak
Ökobilanz
Siehe auch
Wissenschaft
Hauptthemen

Probleme von Ökobilanzen

Beim Aufstellen einer Ökobilanz treten Fragen auf, die keine eindeutige Antwort haben.

Was ist noch zu betrachten, was nicht mehr?

Bewertung und Summierung

Interpretation

  • Betrachtet man jede Umweltwirkung einzeln, um deren fragwürdige Bewertung und Summierung zu vermeiden, wird es "oft kompliziert und unüberschaubar".[4]
Beschränkt man sich auf eine Umweltwirkung, ist die Interpretation einfach, aber die Ökobilanz unvollständig.
  • Man kann relativ leicht ausrechnen, welche Emissionen bei der Produktion von Strom oder Fernwärme im Durchschnitt anfallen. Die naheliegende Interpretation, dass jeder zusätzliche oder eingesparte Verbrauch mit den durchschnittlichen Emissionsfaktoren zu bewerten ist, ergibt aber falsche Ergebnisse, denn auf Verbrauchsänderungen reagieren i. A. nicht alle Kraftwerke bzw. Wärmelieferanten gleichermaßen.
Eine Zuwachsbetrachtung ist meines Erachtens näher an der Wirklichkeit, hat aber wiederum das Problem, dass man eine nicht eingetretene Situation bewerten muss.

Unvollständige Daten

Konsequenzen

Weiter

Folgeeffekte in Ökobilanzen

Siehe auch

Quellen

[1]
[2] Institut für ökologische Wirtschaftsforschung: Klimawirkungen der Landwirtschaft in Deutschland (PDF), 2008, S. 51 (im PDF S. 65)
[3] Umweltbundesamt: Emissionen der Fernwärme Wien 2005. Ökobilanz der Treibhausgas- und Luftschadstoffemissionen aus dem Anlagenpark der Fernwärme Wien GmbH (PDF), S. 14 und 20
[4] Umweltbundesamt: Emissionsbilanz für die Sun-City Wien (PDF, 6 MB), 2001, S. 25
[5] Autorevue. Österreichs führendes Auto-Magazin, 9/2012, S. 41
[6] Treibhausgasbilanzierung von Lebensmitteln (Carbon Footprints): Überblick und kritische Reflektion (PDF), Landbauforschung – vTI Agriculture and Forestry Research, 2/2010, S. 53 und 62 (im PDF S. 1 und 10)
[7] Institut für Energie- und Umweltforschung (IFEU): Die CO2-Bilanz des Bürgers. Recherche für ein internetbasiertes Tool zur Erstellung persönlicher CO2-Bilanzen (PDF, 5 MB), 2007, S. 1 (im PDF S. 6)
[8] ANEC: Environmental product indicators and benchmarks in the context of environmental labels and declarations (PDF), 2009, S. 3 – "As a result of the lack of accuracy LCA does not appear well suited for comparisons of similar products and will typically not allow for product differentiation."