Mario Sedlak
Wien
Fotos nach Ort
Fotos nach Themen
Fotos nach Datum

Tramwaytag 2012
15.9.2012

Bei dem Fest, das die Wiener Linien jedes Jahr veranstalten, gibt es alte Straßenbahnen und Busse zu sehen. Außerdem kann man "hinter die Kulissen" blicken. Das Besondere war heuer der ganz neue Elektrobus.

Oldtimer-Straßenbahn

Ich fahre von Hietzing (Kennedybrücke) bis zur U3-Station "Kendlerstraße".

Busse

Es heißt zwar "Tramwaytag", aber heuer waren mehr Busse als Straßenbahnen zu sehen.

Elektrobus

Fährt in der Wiener Innenstadt. Ab Sommer 2013 wollen die Wiener Linien dort keine konventionellen Busse mehr einsetzen.

Der Elektrobus hat einen Lithium-Akku, der 96 kWh Strom speichert und bis zu 150 km weit reicht. Der Akku soll maximal zu 10% entladen werden, damit er 4–5 Jahre hält. Das Gewicht des Akkus wurde nicht angegeben. Bei den üblichen 10 kg/kWh ergäbe sich rund 1 t. Der Wirkungsgrad wäre auch interessant. (Vgl. die nicht so tolle Energieeffizienz von Elektroautos.) Im Winter muss der Akku auch den Strom für die rein elektrische Heizung liefern.

Die Aufladung erfolgt an den Endstationen über eine kurze Oberleitung bei einer Leistung von 60 kW für max. 15 Minuten. Das Anstecken eines Ladekabels wäre zu umständlich und unsicher. In der Garage ist eine langsamere Ladung mit 15 kW vorgesehen.

Auch sonst gab es viel Interessantes

Weblinks