Mario Sedlak
Maßeinheiten
Wissenschaft
Hauptthemen
Neue und erweiterte Seiten
Foto

Der Gaszähler misst Kubikmeter.

Kubikmeter
(Abkürzung: m3)

Das allgemein übliche Volumenmaß

Gebräuchliche Vorsätze

Verwendung
1 mm3 = 1 Kubikmillimeter = 1 Milliardstel Kubikmeter = 10–9 m3
1 cm3 = 1 Kubikzentimeter = 1 Millionstel Kubikmeter = 10–6 m3
1 dm3 = 1 Kubikdezimeter = 1 Tausendstel Kubikmeter

= 1 Liter

= 10–3 m3
1 hm3 = 1 Kubikhektometer = 1 Million Kubikmeter = 106 m3 Inhalte von Stauseen
1 km3 = 1 Kubikkilometer = 1 Milliarde Kubikmeter = 109 m3

Größenordnungen

Beispiele für Volumina kleiner als 1 m3 siehe bei Liter

2500 m3 Olympia-Schwimmbecken
205 hm3 Kölnbreinspeicher (größter Stausee Österreichs)
48 km3 Bodensee
2,85 Millionen km3 Eis in Grönland
1,38 Milliarden km3 alle Meere der Erde

Falscher Gebrauch der Vorsätze

Erstaunlicherweise fand ich auch in eigentlich seriösen Quellen[1] folgende unzulässige Kreationen:

1 Mm3 = 1 Megakubikmeter = 1 Million Kubikmeter = 106 m3
1 Gm3 = 1 Gigakubikmeter = 1 Milliarde Kubikmeter = 109 m3
1 Tm3 = 1 Terakubikmeter = 1 Billion Kubikmeter = 1012 m3

Laut internationaler Konvention bezieht sich der Vorsatz immer auf die Einheit, bevor diese mit sich selbst multipliziert wird. Die Abkürzungen Mm3, Gm3, Tm3 sind deshalb falsch und können missverstanden werden. Auch die Schreibweise M·m3, G·m3, T·m3 ist nicht besser, da die genormten Vorsätze nicht getrennt von einer Einheit verwendet werden dürfen. Richtig und ohne nähere Erklärungen verständlich wären:

Kubikhektometer statt "Megakubikmeter"
Kubikkilometer statt "Gigakubikmeter"
Tausend Kubikkilometer statt "Terakubikmeter"

Weiter

Liter

Quellen

[1]