Mario Sedlak
Radfahren
Freizeit
Hauptthemen

Fahrraddiebe

Nachdem ich selbst Opfer eines Fahrraddiebstahls wurde, wollte ich so viel wie möglich über die Diebe herausfinden, um mein Fahrrad besser gegen sie schützen zu können.

Wer stiehlt ein Rad?

Foto

Mein Bügelschloss wurde offenbar aufgehebelt.

Foto

Dieser alte Einzahlungsbeleg, den die Diebe beim Stehlen meines Fahrrad zurückgelassen haben, stammt vielleicht von ihrem vorbereiteten Sperrmüll, zwischen dem sie das Diebesgut versteckten.

Foto

So sah mein Fahrrad aus.

Wie gehen die Diebe vor?

Ob man es mit Gelegenheitsdieb, Kleinkriminellem oder Profi zu tun bekommt, hängt wahrscheinlich stark davon ab, wie gut das Fahrradschloss ist, mit dem man sein Gefährt sichert. Mich haben die Daten überzeugt, dass mein 2014 gestohlenes KTM-Rad vermutlich nach Osteuropa verbracht wurde, denn ein Bügelschloss aufzuhebeln, spricht meines Erachtens für Profis, und die kommen eher aus dem Ausland. In den Durchschnittsdaten über alle Typen von Dieben wäre das nicht erkennbar.

Weiter

Was tut die Polizei gegen Fahrraddiebstähle?

Quellen

[1] Verkehrsministerium: Radverkehr in Zahlen. Daten, Fakten und Stimmungen (PDF, 12 MB), 2. Aufl. 2013, S. 209
[2] Herbert Schreiner: Fahrraddiebstahl – Erfahrungen der Polizei in der Steiermark (PPT), Folie 14f.
[3] Fahrrad-News. Technik, Trends und Emotionen, 5.2012, S. 38
[4] Sonntagszeitung: Velojagd 2014 in Genf, einige Male weiterklicken bis zum Beitrag vom 14.8.2014 17:30 ("Der Dieb hat das Velo bereits verkauft")