Mario Sedlak
Umweltschutz
Geld
Irrtümer
Themen
Freizeit
Mathematik
Humor
Glaube
Computer
Wirtschaft
Über meine Artikel

Umweltirrtümer über Energiesparlampen

Der ÖAMTC hält Energiesparlampen für kontraproduktiv:

Die Umwelt wird durch Sparlampen-Gifte heute mehr belastet als früher.[1]

Der Kinofilm Bulb Fiction schürt eine Hysterie über Energiesparlampen, die angeblich

Die Warnungen wurden in Blogs und Kettenmails emsig weiterverbreitet. Sogar die ARD und seriöse Zeitschriften berichteten darüber unkritisch.

Reine Propaganda!

Ein engagierter Physiker legt ausführlich dar, dass keine der Horrormeldungen in dieser "Dokumentation" einer kritischen Prüfung standhält. Die angeblichen Aufklärer führen die leichtgläubigen Zuschauer selbst hinters Licht. Energiesparlampen haben zwar keine makellose, aber eine deutlich bessere Ökobilanz als Glühbirnen.

Wie konnte Bulb Fiction sogar bei seriösen Stellen auf so viel Zuspruch stoßen? Dass Laien nicht durchschauen, wie leicht sie durch bewusstes Inszenieren und Zusammenschneiden getäuscht werden können, leuchtet mir ja noch ein, aber wozu zahlen wir Gebühren an das öffentliche Fernsehen und wofür bekommen professionelle Journalisten Geld, wenn sie nicht herausfinden, was ein einzelner Hobby-Nachforscher in seiner Freizeit aufzudecken vermag? Es gibt keine Stellungnahme zu seinem wohlbegründeten Verriss des Films.

Weiter

Wann lohnt es sich, Energiesparlampen auszuschalten? (Seite 8 von 38)

Weblinks

Quellen

[1] Auto-Touring. Das Mobilitätsmagazin des ÖAMTC, 7.–8.2013, S. 8