Mario Sedlak
Umweltschutz
Siehe auch
Fotos
Hauptthemen
Foto

Treibhaus mit biologischer Produktion

Foto

Treibhaus für den Massenmarkt

Foto

Hummeln zur Bestäubung

Foto

Nützlinge

Foto

Dachluke zur Belüftung

Foto

Folientunnel

Treibhaus

Hast du schon einmal ein Feld gesehen, auf dem Tomaten wachsen? Wohl kaum, denn Tomaten brauchen viel Wärme und holen sich im Freiland leicht eine Pilzinfektion.[1] Daher werden sie – genauso wie Paprika, Gurken und Melanzani – in unseren Breiten gewerbsmäßig nahezu ausschließlich im Treibhaus angebaut.

Vorteile

Nachteile

Kritik

Umweltwirkungen

Bezeichnungen

Gleichbedeutend mit Treibhaus ist Gewächshaus. Dieses Wort gefällt Werbeprofis besser, weil das "Wachsen" positivere Assoziationen hervorruft.

Je nach Baumaterial sind Glashäuser und Folienhäuser bzw. Folientunnel zu unterscheiden. Das sind also Unterbegriffe von Treibhaus.

Zukunft

Weiter

Beleuchtetes Treibhaus

Quellen

[1] Biologischer Anbau von Tomaten (PDF, 1 MB), S. 2