Mario Sedlak
Computer
Hauptthemen

Kritik an Links

Links werden zu meinem Erstaunen von Webdesignern und Autoren oft kritisch gesehen:

Vorwurf Meine Meinung
  • Verlinkungen im Text stören sehr wohl den Lesefluss, erzählte mir ein Marketing-Mitarbeiter, der für den Web-Auftritt einer großen Firma verantwortlich ist. Jeder Link "ziehe das Auge an" und man bleibe kurz hängen oder wird verführt, draufzuklicken, und dadurch abgelenkt.
Wie können diese Leute dann in der Wikipedia lesen?
  • Links, die im Text vorkommen, stören das Erscheinungsbild, ist der Betreiber einer Finanzseite überzeugt.
Wenn man im Text auf einen Link verweist, den man erst an anderer Stelle der Seite suchen muss, anstatt gleich draufklicken zu können, ist das klar ein Rückschritt im Vergleich zur Idee von Hypertext.
  • Die Benutzer sollen die Seiten durchblättern und nicht wild herumgeschickt werden.
Nur die wenigsten Benutzer lesen eine Website wie ein Buch von vorn bis hinten durch. Sie wollen vor allem das finden, was sie suchen. Deswegen ist eine lexikonartige Struktur mit Querverweisen ideal.
  • Lieber keine direkten Links auf Unterseiten machen, denn wenn irgendwas verschoben oder umbenannt wird, gehen die nicht mehr.
Das ist leider wahr, aber dennoch freut sich der Benutzer nicht, wenn er eine bestimmte Information "auf www.microsoft.com" oder "im Rechtsinformationssystem" suchen soll. Völlig unverständlich ist es, wenn sogar innerhalb derselben Website keine direkten Links gemacht werden und der Leser z. B. eine Datei, auf die in einem Artikel verwiesen wird, selbst "im Download-Bereich" suchen soll.
  • Lieber dasselbe nochmals auf unserer Website veröffentlichen, damit es aufrufbar ist, wenn die andere Website nicht geht, meinte jemand in einem Unternehmen.
Stell dir vor, du suchst eine bestimmte Information. Doppelte Inhalte sind dann störend. Um sicherzugehen, nichts zu übersehen, musst du beide Dokumente genau anschauen und vergleichen. Bei einer Verlinkung siehst du hingegen (idealerweise bereits an der Linkfarbe), dass du die Datei schon geprüft hast.
  • Lieber auf keine fremden Seiten verlinken, denn wir wollen ja, dass die Benutzer auf unserer Website bleiben.
Eine Seite wird durch Links deutlich nützlicher. Das honoriert auch Google und bringt dir mehr Besucher!

Natürlich kann man beim Verlinken tatsächlich was falsch machen:

Nicht ganz falsch, aber ungünstig ist es, in einem Text direkt hintereinander zwei verschiedene Links zu machen:

Weiter

Fragment-Links – Werden ebenfalls und tw. zu Recht kritisiert

Siehe auch

Weblinks