Mario Sedlak
Geld
Hauptthemen
Foto
Foto
Foto

Regionale Produkte in einem solidarwirtschaftlichen Supermarkt

Was ist regionaler Konsum?

Es gibt keine allgemein verbindliche Definition, was ein regionales Produkt ist.

Was Konsumenten wollen

Definitionen von Unternehmen

Bei einem regionalen Produkt ist nicht immer klar, "was ist eigentlich die Region und was ist eigentlich der Bezug zu dieser Region".

Meine Meinung

Aus Sicht des umweltbewussten Konsums sollte die Region nicht nationalistisch, sondern nach Entfernung definiert werden. Für mich in Wien wäre es absurd, tschechische Produkte abzulehnen und solche aus Vorarlberg zu bevorzugen.

100 km würde ich für angebracht halten. Das entspricht in meinem Fall etwa Wien und Niederösterreich. Eine Gleichsetzung einer Region mit einem Land oder Bundesland halte ich für entbehrlich; da kann gleich mit der entsprechenden Herkunftsangabe geworben werden.

Bei zusammengesetzten regionalen Produkten würde ich erwarten, dass die Zutaten zu mindestens 95% aus der Region stammen.

Weiter

Wie glaubwürdig sind die Herkunftsangaben von regionalen Produkten?

Quellen

[1] Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL): Sächsische Lebensmittel regional vermarkten – eine Bedarfs-, Potenzial- und Machbarkeitsstudie (PDF, 7 MB), S. 11
[2] Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL): Sächsische Lebensmittel regional vermarkten – eine Bedarfs-, Potenzial- und Machbarkeitsstudie (PDF, 7 MB), S. 9
[3] A. T. Kearney: Lebensmittel: Regional ist gefragter als bio (PDF, 2 MB), S. 3