Mario Sedlak
Wissenschaft
Hauptthemen

Vernunftmensch

Eigenschaften

Konflikte zwischen Gefühlsmenschen und Vernunftmenschen

Ich bin eindeutig ein Vernunftmensch. Für mich gibt es nichts Logischeres, als eine offene Frage mit vernünftigen, wissenschaftlichen Argumenten zu klären. Inzwischen habe ich gelernt, dass nicht alle Menschen so denken. Z. B. können Diskussionen zwischen Gefühlsmenschen und Vernunftmenschen leicht damit enden, dass jeder den anderen für stur hält:

Als Vernunftmensch wird mir oft vorgeworfen, dass ich alles "so kompliziert" mache. Aus meiner Sicht versuche ich aber lediglich, nicht erst aus Schaden klug zu werden. Das folgende Beispiel illustriert die unterschiedliche Denkweise:

Oft wurde mir schon empfohlen, nicht alles nur mit "eiskalter Logik" zu betrachten. Ich soll "mehr Gefühl" einfließen lassen. So ein Feedback nehme ich durchaus zum Anlass, meine Verhaltensweisen und meinen Umgang mit Menschen zu überdenken. Ich werde aber niemals

Abgesehen davon konnte ich in meinem Leben schon viele Probleme nur dadurch lösen, dass ich nicht auf meine Gefühle hörte. Das genaue Analysieren hat sich in allen Bereichen sehr bewährt und ist für mich eine Stärke, keine Schwäche.

Weiter

Musik hören